TEAM-AUSFLUG ZUM SCHLIERSEE UND TEGERNSEE

By / 10th September, 2015 / Allgemein / Off

TEAM-AUSFLUG ZUM SCHLIERSEE UND TEGERNSEE

Am Sonntag, den 06.09.2015 waren wir mit dem gesamten Team unterwegs. Los ging es mit dem Bus zur bayrischen Whiskey Destillerie Slyrs am Schliersse mit einer sehr interessanten Führung und anschließender Verköstigung der einzig oberbayrischen Whiskey-Spezialitäten. Dann ging es zum Tegernsee in eine gute Wirtschaft, in welcher wir gemeinsam einen tollen Abend verbrachten mit traumhaften Ausblick. Danke an das Team für die super Stimmung an diesem Tag – Ihr seid die Besten!


IN BAD AIBLING WIE ZUHAUSE – PRAKTIKANTIN ANNA AUS TSCHECHIEN

By / 16th Juli, 2015 / Allgemein / Off

Praktikantin in Lindners Hotel und Restaurant in Bad AiblingIN BAD AIBLING WIE ZUHAUSE – PRAKTIKANTIN ANNA AUS TSCHECHIEN

Ich bin Anna und ich komme aus Tschechien. Seit 1. Juni 2015 absolviere ich hier im Lindners ein Praktikum und bleibe bis Ende August. Das komplette Team und meine Kollegen sind sehr super, wirklich. Wir sind nicht nur Kollegen, sondern auch Freunde und das ist mir persönlich sehr wichtig. Die Region ist toll mit den nahen Alpen und ich fühle mich schon jetzt wie Zuhause hier in Bad Aibling. Ich hoffe, dass ich noch sehr oft hierher kommen kann.

Bis bald und viele Grüße von Eurer Lindners Praktikantin
Anna Holá


AUFSTIEGSCHANCEN BIS ZUM KÜCHENCHEF – AZUBI ALFRED ERZÄHLT

By / 14th Juli, 2015 / Allgemein / Off

Kochlehrling als Azubi in der Küche des Linders Bad AiblingAUFSTIEGSCHANCEN BIS ZUM KÜCHENCHEF – AZUBI ALFRED ERZÄHLT

Ich habe im September 2014 meine Ausbildung als Koch im Lindners begonnen und bis jetzt viel gelernt. Die Kollegen sind super nett und freundlich. Ich trage viel Verantwortung, da ich aktuell für das Vorbereiten der Speisen zuständig bin und auch den Frühstücksbereich unterstütze. Auch das Mitwirken von großen Festen, wie zum Beispiel Hochzeiten macht mir großen Spaß.

Es ist eine Herausforderung, die Ansprüche unserer Gäste zu erfüllen. Zudem weil wir aus saisonalen Gründen regelmäßig neue Gerichte auf die Speisekarte des Restaurants aufnehmen.

Der Beruf des Kochs hat mich schon immer sehr interessiert und ich bin sehr glücklich, dass ich die Ausbildung hier im Lindners absolvieren darf. Am meisten gefällt mir, das wir so vielseitige Arbeitsbereiche haben und sich später Aufstiegschancen bis hin zum Küchenchef ergeben können.

Zum Schluss kann ich jedem empfehlen bei uns vorbeizuschauen und etwas von unserer Speisekarte zu probieren. Alle Gerichte werden mit sehr viel Liebe zubereitet.

Viele Grüße vom Lindners Azubi
Alfred Nikollbibaj


DER START IST GEMEISTERT – AZUBI PHILIP ERZÄHLT

By / 9th Juli, 2015 / Allgemein / Off

Hotelfach Azubi erzählt aus der Ausbildung im LindnersDER START IST GEMEISTERT – AZUBI PHILIP ERZÄHLT

Ich arbeite jetzt seit knapp 7 Monaten im Lindners und habe mittlerweile einiges erleben dürfen. Die Kollegen hier sind alle sehr nett und man kann viel von ihnen lernen. Angefangen habe ich im Service, wo mir nach geraumer Zeit schon einiges an Verantwortung übertragen wurde. Dies machte mich persönlich sehr stolz. Natürlich passierten am Anfang auch Fehler, aber diese werden von Woche zu Woche weniger. Sogar bei großen Veranstaltungen werde ich mit integriert.
Nach 4 Monaten habe ich die Abteilung gewechselt, jetzt bin ich an der Rezeption. Dort wurde ich vor neue Herausforderungen gestellt, welche ich gerne anpackte und auch noch weiterhin meistere. Die Aufgaben umfassen alles, von Angebote schreiben über Verkaufsgespräche führen, Abrechnungen erledigen und mehr. Was mich fasziniert sind die vielen unterschiedlichen Gäste in unserem Hotel, ein Vorteil für meine Englischkenntnisse.
Ich kann jedem, der sich für eine Ausbildung in der Hotellerie interessiert, ans Herz legen, dass es eine sehr vielschichtige Ausbildung ist mit vielen beruflichen Möglichkeiten.

Viele Grüße vom Lindners Azubi
Philip Kratzer


SCHÖN WAR DIE FANMEILE ZUR WELTMEISTERSCHAFT

By / 15th Juli, 2014 / Allgemein / Off

In unserem Innenhof präsentierten wir unsere hauseigene Fanmeile zum Public Viewing während der Fußball-Weltmeisterschaft. Um das echte Lebensgefühl in Brasilien nach Bad Aibling zu holen, haben wir einige Tonnen Sand anfahren lassen und unseren eigenen Strand mit Liegestühlen, Sonnenschirmen und original Sylter Strandkörben ausgestattet. Diese gibt es nicht in Brasilien, sind aber einfach urgemütlich. Gleich gegenüber wurde die große Leinwand angebracht und wir sorgten für die richtige Verköstigung mit leckeren Cocktails, Bier und brasilianischen Spezialitäten.

Die beiden Strandkörbe und vieles mehr gab es auch zu gewinnen. Lose konnten während der gesamten WM-Zeit an unserem Losstand gekauft werden und davon kamen 50 Cent pro Los dem Bad Aiblinger Projekt Mut & Courage zu Gute.

Dass unsere Jungs um Jogi Löw dann auch noch Weltmeister wurden, machte diese schönen Wochen einfach unvergesslich. GRATULATION an unsere Helden der Nationalmannschaft.

Vielen Dank an dieser Stelle an Thomas Gruber von green apple für die Unterstützung zu unserer großen brasilianischen WM-Party.